PRÄAMBEL

12. Memminger Kabarett-Tage? Das war's für 2021....Nicht ganz!

Die gute Nachricht vorab: Wir konnten fast alle Künstler für die Kabarett-Tage 2023 gewinnen.

Wir haben nun ein ganzes Jahr der Planung, Neuplanung, Umplanung hinter uns. Mit einem neuen und hochmotivierten Team sind wir voller Elan gestartet und haben die Hoffnung bis zuletzt nicht aufgegeben. Leider hat sie sich nicht erfüllt, weswegen wir aber nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern schon mal die Grundsteine für 2023 legen. In den Seiten für das Programm sind die Termine bereits zu finden.

Nach gutem Brauch wird es auch 2023 wieder ein Memminger Maul geben, nur dass es diesmal schon länger bekannt ist.
Der Preis wurde vom Karikaturisten und Bildhauer Horst W. Wendland entworfen und geschweißt.
Das schmale Menschlein balanciert sich und die Weltkugel einigermaßen waghalsig. Was es auch bedeuten mag, es ließe einiges an Interpretation für unser aller Situation zu.

Neue Kooperationen konnten gestrickt werden: mit dem Landestheater Schwaben. An dieser Stelle sehr herzlichen Dank an Frau Dr. Kathrin Mädler und Herrn Peter Kesten, die für uns den Vorverkauf organisieren.
Vielen Dank an das Kaminwerk, an Matthias Ressler und Michael Müller, die uns Raum gewähren, wenn nicht nur viel Platz gebraucht wird.
Dankeschön auch wieder an die Stadt Memmingen und Herrn Dr. H.-W. Bayer vom städtischen Kulturamt für zuverlässige  Unterstützung und moralische Ermunterung.

Unsere letzte Hoffnung für dieses Jahr wäre noch der Abend mit Tan Caglar im Juni.