Programmübersicht Detail

„Vorzügliche BetrACHTungen“

Die Kabaretttage 2021 werden vom aktuellen Preisträger des Memminger Mauls 2019 im Stadttheater gebührend eröffnet.

In ihrem achten Bühnenprogramm lassen die beiden vielfach ausgezeichneten Kabarettisten nun die besten Figuren der vergangenen Programme noch einmal zu Höchstform auflaufen und schicken sie auf einen neuen, höchst vergnüglichen Trip durch den BlöZinger‘schen Kabarett-Kosmos. Wieder einmal geht’s um die großen Fragen, die mit kleinem Aufwand auf der Bühne verhandelt werden. Genauer gesagt: Es geht um Leben und Tod. Da ist das ungleiche Brüderpaar, das sich in einer imaginären, von Kaugummis zusammengehaltenen Schrottkiste auf einen Road Trip begibt – zusammen mit der Asche des verstorbenen Vaters. Da ist der lebensmüde Rentner, der sich ausgerechnet mit dem Sensenmann höchstpersönlich anfreundet. Und da sind die beiden philosophierenden Embryos, die sich im gemütlichen Dunkel der mütterlichen Fruchtblase die Welt auf der anderen Seite der Bauchdecke ausmalen. Leben und Tod – wen wundert’s? Schließlich kommen Blöchl und Penzinger aus Österreich, dem Heimatland des morbiden „Schmäh“.

„Etwas Wahnsinnigeres und Schrägeres – und zugleich die Fantasie Anregenderes – gibt es derzeit kaum im heimischen Kabarett-Genre.“ (Kurier)

Am Freitag, den 26.2. um 20.00 Uhr im Stadttheater.

Eintritt: 22,00 € / 20,00 €
Ermäßigung je 5,00 €

www.bloezinger.at @Bild: Otto Reiter

UNSERE FÖRDERER