Programm 2013

Donnerstag, 11.04.2013
20 Uhr
Ulan & Bator - Auftakt im Stadttheater

„Wirrklichkeit 2013“

Was kann man von zwei Herren in grauen Anzügen erwarten, die sich plötzlich zwei bunte Bommelmützen aufsetzen? Die infolgedessen plötzlich Szenen spielen in zig Figuren, Lieder singen in existierenden und nicht-existierenden Sprachen, Schiller neben QVC, Musik neben Sketch neben Tanz, ...und das alles ohne Requisiten außer zwei Stühlen und ohne roten Faden.

Die Männer unter den Mützen, Sebastian Rüger und Frank Smilgies, lernten sich 1990 auf der Essener Folkwanghochschule für Darstellende Kunst kennen, die dafür bekannt ist, alle Künste unter einem Dach zu vereinen. Und damit genau der richtige Ort für die beiden, denn mit mehreren Seelen in der Brust geplagt wollten sie sich nicht reduzieren, wollten immer schon alles sein, was sie ausmacht: Schauspieler, Regisseure, Autoren, Musiker, Clowns, Tänzer..

Die darstellenden Künste zusammen zu bringen, das faszinierte sie von Anfang an. So war es nur folgerichtig, dass sich die beiden nach Jahren in unzähligen Theaterproduktionen, vor und hinter Filmkameras und Sprechermikrofonen, als Zeichner, Autoren und Schlagzeuger in diversen Bands zusammentaten.

Und sie verdichteten ihre künstlerischen Erfahrungen zu Ulan & Bator und ihrem Programm „Wirrklichkeit“, einem Theaterabend, der mehr ist als ein Theaterstück, das irgendwann abgespielt sein wird. Denn mit „Wirrklichkeit“ haben Rüger und Smilgies einen ganz eignen, sich immer weiter entwickelnden Kosmos geschaffen, in dem alles möglich ist. In dem sie künstlerisch frei sind, ohne beliebig zu sein. In dem sie nichts erklären, sondern den Zuschauern eigenes Mitdenken und Mitfühlen zutrauen.

Donnerstag, 11.04.2013
20 Uhr
PiK
20,00 / 17,00 / 15,00 EUR, Ermäßigung je 5,00 EUR